Fruchtsaft

Saftsorten

Die wichtigste Eigenschaft eines Saftes ist, ob er aus Konzentrat und seiner Pasteurisierung stammt. Saft kann auch aus Konzentrat oder mit Zusatzstoffen sein. Um ein intelligenter und gesunder Verbraucher zu sein, ist es wichtig zu wissen, welcher Saft gesund ist und was die Unterschiede zwischen frischem Saft und Ersatzstoffen sind.

Frischer Saft (nicht pasteurisiert)

Der frischeste Saft ist derjenige, der gerade aus einer Frucht oder einem Gemüse gepresst wird. Dieser Saft enthält fast alle Nährstoffe der Frucht sowie einen reichen nuancierten Geschmack.

Frischer Saft wird normalerweise nicht in Supermärkten verkauft, da er nur etwa 24 Stunden gelagert werden kann, bis er zu gären oder zu zerfallen beginnt. In einigen Supermärkten kann es sein, dass in der Abteilung für frische Lebensmittel noch am selben Tag frische Säfte gepresst werden. Um herauszufinden, ob ein Saft frisch ist oder nicht, schauen Sie einfach auf das Verfallsdatum oder ein Etikett, das besagt, dass er pasteurisiert ist.

Frischer Saft wird oft in Saftbars oder Cafés verkauft, wobei Orangensaft wahrscheinlich der gebräuchlichste Fruchtsaft in Europa ist. Obwohl der Saft nicht alle Nährstoffe, insbesondere Ballaststoffe, der gesamten Frucht enthält, ist frischer Saft in Maßen dennoch ein gesundes Getränk.

Wenn Sie einmal im Urlaub oder in einem Café den Geschmack von frischem Saft genossen haben, ist der Grund, warum ein im Laden gekaufter Saft einfach nicht gleich schmeckt, wahrscheinlich auf den Pasteurisierungsprozess zurückzuführen.

Pasteurisierter Saft

Dies ist die Art von Saft, die in Supermärkten verkauft und häufig konsumiert wird. Dieser Saft wurde kurz nach dem Auspressen auf eine hohe Temperatur erhitzt, um Bakterien und andere natürlich vorkommende mikrobielle Organismen aus den Früchten abzutöten. Dies stellt sicher, dass der Saft nicht schnell verrottet oder gärt, aber es verändert auch die Zusammensetzung vieler natürlicher Enzyme und Chemikalien der Frucht. Infolgedessen schmeckt der Saft weniger frisch und die gesundheitlichen Vorteile des Safttrinkens werden verringert.

Saft aus Konzentrat

Saft aus Konzentrat ist ebenfalls pasteurisiert, hat aber auch den Prozess der Dehydration und Rehydration durchlaufen. Der Grund dafür ist wie so vieles in der Lebensmittelindustrie – es hat mit Logistik zu tun. Saftkonzentrat braucht viel weniger Platz und wiegt viel weniger als frischer Saft.

Die zusätzlichen Schritte der Dehydratisierung und Rehydratisierung verändern die Moleküle des Saftes noch mehr als die Pasteurisierung. Dadurch schmeckt Saft aus Konzentrat einheitlicher mit weniger Nuancen als pasteurisierter Saft, der nicht aus Konzentrat stammt. Entsprechend reduziert sich auch der gesundheitliche Nutzen.

Saft und Gesundheit

Direkt aus Obst und Gemüse hergestellt, hat Saft von Natur aus einen hohen Gehalt an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Menschen und andere Tiere konsumieren seit Millionen von Jahren Obst und Gemüse, daher ist unser Körper und unser Verdauungssystem darauf ausgelegt, die Inhaltsstoffe von Früchten zu verwerten.

Der Konsum von Saft ist oft bequemer und manchmal schmackhafter als der Konsum von Obst und Gemüse. Während durch das Auspressen ein Teil der Nährstoffe verloren geht, ist frischer Saft fast immer gesund, wenn er in moderaten Mengen konsumiert wird.

Die meisten Früchte enthalten relativ viel Zucker. Wenn Sie also bereits eine zuckerreiche Ernährung zu sich nehmen, sollten Sie den Saft entsprechend moderieren. Der in Obst und Gemüse enthaltene natürliche Zucker ist jedoch viel weniger schädlich als raffinierter und hochverarbeiteter Zucker wie reine Fructose oder Saccharose.

Saft und Geld sparen

Frischer Saft ist in der Regel ein recht teures Produkt, zumindest im Vergleich zu Alternativen wie Saft aus Konzentrat oder Soda. Es ist erwähnenswert, dass Sie beim Kauf von weniger als frischen Säften Geld sparen können, ohne gesundheitliche Vorteile zu haben. Wasser zu trinken und ganze Früchte zu verzehren, wäre also sowohl für den Geldbeutel als auch für die Gesundheit besser.

Saft kann man günstig zu Hause herstellen, wenn man Früchte günstig kaufen kann. Es kann eine gute Idee sein, in eine Saftpresse zu investieren und Früchte zu kaufen, wenn sie in Ihrer Nähe Saison haben, um köstlichen frischen Saft zu genießen.

Was macht Allelebensmittel?

Wir erheben Preise für Lebensmittel in Deutschland. Wir gehen automatisch durch Online-Shops und sammeln Sie Angebote, damit es einfach wird, Preise und Auswahl vergleichen.

Wenn Sie einen Beitrag leisten möchten oder Fragen haben, können Sie hi@allelebensmittel.de kontaktieren.